Eine Wohltat für Körper und Geist

Die Schätze aus dem Erdinnern sind Gesundheitsoasen zum Entspannen, Geniessen und Genesen. Seit Urzeiten wird dem Wasser aus Mineral- und Thermalquellen eine reinigende, vorbeugende, ja, gar heilende Wirkung zugesprochen und für Bade- und Heilzwecke benutzt. In Baden, Lostorf und Yverdon-les-Bains sowie an der Mineralquelle von St. Moritz entstanden dank den Thermalquellen bereits in der Antike vielfältige Badekulturen, während im Mittelalter Thermen in Leukerbad oder Scuol entdeckt wurden.

Oase im Wallis

Inmitten von Rebbergen und Obstgärten liegen «Les Bains de Saillon». Sie sind das Prunkstück des dazugehörenden Hotels. Je nach Lage lassen die 148 Hotelzimmer...

Belvedere Magazin Newsletter

* indicates required