Tagelang im Schnee den Alltag vergessen

Ein neuer Trend geht um: Winterweitwandern. Wer tagelang durch die verschneite Landschaft geht, taucht in eine einzigartige Natur ein. Das lässt sich in der Region Seefeld auf dem ersten Winterweitwanderweg in Tirol erleben. Er eignet sich für alle Gäste und kann mit anderen Aktivitäten der Region wunderbar ergänzt werden.

 

Weitwandern ist beliebt. Nicht bloss von Frühling bis Herbst auf dem Jakobsweg, sondern auch im Winter. Die trendige Freizeitaktivität eignet sich für jedermann, weil sie weder besondere Kenntnisse noch eine teure Ausrüstung erfordert. Wer wandern kann, kann auch weitwandern.

Den ersten Winterweitwanderweg in Tirol bietet die Alpenregion Seefeld, die in 1200 Meter Höhe auf sonnigen Hochplateau liegt. Die viertägige Rundtour abseits des Skitourismus führt auf präparierten Wegen durch das Leutascher Hochtal und das Naturschutzgebiet Wildmoos nach Mösern, zu Gaststätten mit traditioneller Küche, zur Wettersteinhütte im Gaistal und zu mehreren Aussichtspunkten mit grandiosem Blick auf Seefeld und ins Inntal. Die Weitwanderer tragen unterwegs in der meditativen Stille der Natur und pollenfreien Alpenluft lediglich einen Tagesrucksack, ihr Gepäck wird zu den drei Unterkünften in ausgewählten Hotels und Hütten transportiert.

© ORS Stephan Elsler

Loipen, Pisten und Touren

Selbstverständlich lässt sich das Weitwandern in Seefeld mit weiteren Winteraktivitäten der Ferienregion ergänzen. Dazu gehören über 240 mehrfach prämierte Loipenkilometer zum Langlaufen in beiden Stilen, durch die schon Weltmeister und Olympiasieger gelaufen und geskatet sind. Hinzu kommen Loipen für Schlittenlangläufer und Hundeloipen für Vierbeiner, die ihre Besitzer begleiten. 142 Kilometer beschilderte Spazierwege, rund 30 Pistenkilometer für Skifahrer und Snowboarder und 7 Schneeschuhtouren auf total 35 Kilometern runden das Freizeitangebot ab. Nicht zu vergessen sind Seefelder Selbstverständlichkeiten wie die abwechslungsreiche Gastronomie vom exklusiven Hauben-Restaurant bis hin zur Tiroler-Küche für kulinarische Höchstgenüsse, das erholsame Relaxen dank der höchsten Dichte an Wellnessbetrieben im Alpenraum sowie die erstklassige Hotellerie. Kurz: In Seefeld lässt von einfach bis aufwändig entspannen, Energie tanken, durchatmen und geniessen – aber immer mit einem gemütlichen Hauch von Luxus.

www.seefeld.com

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.